Hilfsangebote und Spendenaufrufe / Rettet das Waldschlösschen!

Queere Menschen sind überproportional häufig und stark von psychischen und sozialen Problemen betroffen. In vielen Fällen verstärken sich derzeit diese Probleme, während gleichzeitig viele der etablierten Hilfsstrukturen wegbrechen. Queer.de hat eine Liste von Organisationen zusammengestellt, die weiterhin psychologische und andere Beratung, Nachbarschaftsnetzwerke, Online-Trainings und auch Unterhaltung anbieten. Gleichzeitig werden hier einige Möglichkeiten aufgelistet, queere Organisationen mit eurer Spende zu unterstützen. Wenn ihr die finanziellen Möglichkeiten habt, denkt bitte darüber nach. Und wenn ihr selbst Unterstützung braucht, zögert nicht, sie in Anspruch zu nehmen.

Queere Räume und Strukturen sind immer noch überlebenswichtig. Viele von ihnen waren schon immer prekär finanziert; derzeit müssen besonders viele um ihr Überleben kämpfen. Vielleicht wird momentan so deutlich wie nie, was uns ohne diese Orte fehlen würde. Bitte erkundigt euch, wie es den Organisationen, Kneipen, Gruppen und Institutionen derzeit geht, die ihr schätzt und die ihr erhalten wollt, und wie ihr ihnen helfen könnt, die Krise zu überstehen.

Ich möchte hier einen Ort hervorheben, der mir besonders am Herzen liegt.

Die Akademie Waldschlösschen ist seit 40 Jahren ein Ort queerer Bildung, Vernetzung und Selbsthilfe. Vor allem aber ist sie ein Ort, an dem queere Menschen Kraft tanken, Energien bündeln und ihre vielfältigen Erfahrungen austauschen können. Wenn irgendwo in diesem Land queere Utopien keimen und wachsen können, dann hier. Nun ist dieser Ort wegen massiver Einnahmeausfälle in seiner Existenz bedroht. Ein Leben ohne Waldschlösschen kann und will ich mir nicht vorstellen. Bitte helft mit, diese wichtige Institution zu retten. Spenden könnt ihr direkt hier. Weitere Infos findet ihr auf der Webseite des Waldschlösschens.

Wenn es eine queere Community gibt – oder auch mehrere –, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt, das zu beweisen.

Update 2.4.: Auch der LSVD hat eine Liste mit Hinweisen und Links zu Beratungs- und Unterstützungsangeboten bereitgestellt, die fortlaufend aktualisiert werden soll. [Link]

Update 3.4: Rad und Tat Berlin: „Nachbarschafthilfe von der L-Community für die L-Communites“ [Link]


3.4.: Das Waldschlösschen hat in nur 5 Tagen die für zwei Monate notwendigen Spenden zusammenbekommen!


Ihr könnt gerne den Kommentarbereich als Pinnwand für weitere Infos nutzen.

2 Kommentare zu “Hilfsangebote und Spendenaufrufe / Rettet das Waldschlösschen!

  1. Danke für Deinen Beitrag!
    In der AIDS-Hilfe Nürnberg bieten wir telefonische Beratung auch für psychische Krisen an, momentan wird das aber noch nicht viel genutzt. Vielleicht ist vielen nicht so bekannt, dass wir nicht nur beim Thema sexuelle Gesundheit kompetent sind, sondern in AIDS-Hilfen auch viele psychologisch ausgebildete Berater_innen arbeiten…

Pfeif drauf!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.